1. DEUTSCH
  2. Fachbereiche
  3. Kraftwerkstechnik

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button „Cookie Präferenzen setzen“ eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Kraftwerkstechnik

  • Zu den Aufgaben der Kraftwerkstechnik gehören die bedarfsorientierte Wartung, regelmäßige Inspektion, vorbeugende Instandhaltung und die kontinuierliche Verbesserung aller Energieerzeugungsanlagen.
  • Im Falle einer spontanen Störung bzw. eines ungeplanten Ausfall einer technischen Anlage ist kurzfristiges Reagieren erforderlich, um den eingetretenen Schaden schnellstmöglich zu reparieren und die Maschinen- bzw. Anlagenverfügbarkeit wiederherzustellen.
  • Neben einer hohen Anlagenverfügbarkeit sind wirtschaftliche und ökologische Aspekte in der täglichen Arbeit zu berücksichtigen. In diesem Zusammenhang arbeiten wir in einem engen Netzwerk mit den weiteren OEs wie der Kraftwerksplanung, der Energiewirtschaft und der Finanz- bzw. Materialwirtschaft zusammen und schaffen somit die Grundlage für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg.
     

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen